Versandkostenfrei ab 150 € - ausgenommen Speditionslieferungen

Stark Mulcher und Stark Schlegelmulcher

Mulcher von Stark sind besonders robust

Stark Mulcher zeichnen sich durch einige Besonderheiten aus. Daher sind sie bei vielen Interessenten so begehrt. Sie sind robust gebaut und weisen daher eine lange Haltbarkeit auf. Über die Technik gibt es ebenfalls einige positive Aspekte zu berichten. Welche Vorzüge die Mulcher von Stark im Einzelnen bieten, wird nachfolgend näher beschrieben.

» Mehr Informationen zu den Mulchern von Stark

Mulcher von Stark sind besonders robust Stark Mulcher zeichnen sich durch einige Besonderheiten aus. Daher sind sie bei vielen Interessenten so begehrt. Sie sind robust gebaut und weisen daher... mehr erfahren »
Fenster schlieĂźen
Stark Mulcher und Stark Schlegelmulcher

Mulcher von Stark sind besonders robust

Stark Mulcher zeichnen sich durch einige Besonderheiten aus. Daher sind sie bei vielen Interessenten so begehrt. Sie sind robust gebaut und weisen daher eine lange Haltbarkeit auf. Über die Technik gibt es ebenfalls einige positive Aspekte zu berichten. Welche Vorzüge die Mulcher von Stark im Einzelnen bieten, wird nachfolgend näher beschrieben.

» Mehr Informationen zu den Mulchern von Stark

Filter schlieĂźen
 
von bis
  •  

Stark Mulcher und Schlegelmulcher von Stark

Eine wesentliche Besonderheit der Stark Mulcher besteht darin, dass es zahlreiche unterschiedliche Modelle gibt. Diese weisen verschiedene Arbeitsbreiten und Ausstattungen auf. Mulcher der Marke Stark gibt es auch für Kleintraktoren mit einer Motorleistung von mindestens 12 PS. Die Mulcher für die Kleintraktoren haben eine Arbeitsbreite von 95 Zentimetern. Daher eignen sie sich auch für die Nutzung im Landschaftsbau. In Kombination mit einem Schmalspurschlepper ist nahezu jeder Winkel erreichbar. Die kleineren Geräte sind meistens mit einer Dreipunktaufhängung der Kategorie I versehen.

Um größere Flächen zu mulchen, gibt es auch Stark Mulcher mit größeren Arbeitsbreiten. Insbesondere für den Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben eignen sich die größeren Mulcher von Stark, die eine Arbeitsbreite von bis zu 2,40 Metern aufweisen. Dazu sind natürlich auch leistungsstärkere Schlepper ab einer Leistung von mindestens 65 PS erforderlich. In den meisten landwirtschaftlichen Betrieben stehen jedoch Traktoren mit weitaus höheren Leistungen zur Verfügung. Die Stark Mulcher werden in der Landwirtschaft meistens zum Mulchen von Zwischenfrüchten oder extensiv genutzten Flächen benutzt. Diese größeren Mulcher von Stark haben eine Dreipunktaufhängung der Kategorie II.

Besonders hochwertige Qualität der Stark Mulcher

Die Mulcher von Stark sind aus einem besonders stabilen Material hergestellt und zählen zu den sehr stabilen Anbaugeräten für Kleintraktoren. Daher sind die Geräte verwindungssteif. Sie halten problemlos auch stärkeren Beanspruchungen stand. Um Korrosion vorzubeugen, sind die Mulcher komplett pulverbeschichtet. Dadurch entstehen auch keine Schäden an der Lackierung, wenn der Mulcher nach der Arbeit mit einem Hochdruckreiniger gesäubert wird. Eine einfache und unproblematische Reinigung ist besonders wichtig. Durch anhaftende Pflanzenreste könnte sich in Kombination mit hoher Luftfeuchtigkeit eventuell eine aggressive Säure bilden.

Doch nicht nur das Gehäuse der Stark Mulcher ist besonders stabil, sondern auch die gesamte Technik. Sämtliche beweglichen Komponenten sind mit hochwertigen Kugellagern des Herstellers SKF ausgestattet. Fachleute wissen natürlich, dass der Hersteller SKF führend in der Produktion von qualitativ hochwertigen Kugellagern ist. Die Lager sind zudem mit speziellen Dichtungen versehen. Daher kann weder Schmutz noch Feuchtigkeit in die Lager eindringen.

Stark! - Ein besonders ausgeklĂĽgelter Antrieb

Sämtliche Stark Mulcher sind mit einem robusten Antrieb ausgestattet. Die Zapfwelle des Schleppers überträgt die Kraft mittels Gelenkwelle auf den Antrieb des Mulchers. Am Mulcher ist ein Winkelgetriebe vorhanden, das über eine Welle die an der Seite befindliche Antriebseinheit antreibt. Von dort wird die Kraft über drei Keilriemen auf die Mulchwelle übertragen. Da der Antrieb über drei Keilriemen erfolgt, entstehen kaum Verluste. Das Antriebsgetriebe ist zudem mit einem Freilauf versehen. Dadurch wird es nicht abrupt gebremst, wenn der Fahrer des Traktors die Motordrehzahl verringert.

Das komplette Antriebskonzept ist sehr langlebig und nahezu wartungsfrei. Das ist ein großer Vorteil bei den Mulchern von Stark. Ein solches Gerät sollte ja immer einsatzbereit sein, ohne dass ständig Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen.

Stark Mulcher bieten verschiedene Einstellungsmöglichkeiten

Insbesondere bei den Stark Mulchern mit geringen Arbeitsbreiten kann es vorkommen, dass die Geräte schmaler sind als der Traktor. Dieses Problem hat der Hersteller dadurch gelöst, dass die Mulcher seitlich verschiebbar sind. So lassen sie sich ganz einfach so weit nach einer Seite verschieben, dass sie den Traktor überragen. Bei den kleineren Mulchern von Stark erfolgt die seitliche Verschiebung manuell. Bei größeren Geräten befindet sich am Mulcher ein doppelt wirkender Hydraulikzylinder. Sofern der Traktor mit einem doppelt wirkenden Hydraulikanschluss ausgestattet ist, lässt sich der Mulcher ganz einfach mittels Steuerventil vom Schleppersitz aus seitlich verstellen. Diese Verstellmöglichkeit ist zudem hilfreich, wenn nah entlang eines Zauns oder Ähnlichem gearbeitet wird.

Stark Mulcher

Die Einstellung der Mulchhöhe erfolgt in der Regel durch das Verstellen der hinteren Walze. Diese Nachlaufwalze stĂĽtzt den Mulcher ab. Dadurch ist nicht nur eine recht einfache Höheneinstellung möglich, sondern die Schnitthöhe wird stets gleichmäßig bleiben. Aus diesem Grund entsteht hinterher ein sehr sauberes Arbeitsergebnis. Zudem befinden sich an jedem Mulcher von Stark massive Schleifkufen. 

Ersatz- und Verschleißteile sind jederzeit erhältlich

Im Laufe der Zeit entsteht bei jedem Gerät ein gewisser VerschleiĂź. Das lässt sich bei keiner landwirtschaftlichen Maschine verhindern. In solch einem Fall ist es jedoch äuĂźerst vorteilhaft, wenn jederzeit die erforderlichen VerschleiĂźteile vorrätig sind. Auch in diesem Bereich ist der Hersteller Stark vorbildlich. FĂĽr sämtliche Stark Mulcher stehen zu jeder Zeit die benötigten Teile zur VerfĂĽgung. Daher sind niemals längere Ausfallzeiten zu befĂĽrchten. 

Fazit Stark Mulcher

Stark Mulcher stehen in vielen unterschiedlichen Arbeitsbreiten zur Verfügung. Daher sind geeignete Geräte für den gärtnerischen Landschaftsbau, für die Pflege extensiv genutzter Flächen und für den Einsatz in der Landwirtschaft verfügbar. Die Mulcher von Stark zeichnen sich insbesondere durch ihre robuste Bauweise sowie der guten Antriebstechnik aus. Zudem sind stets sämtliche Verschleiß- und Ersatzteile erhältlich.

Stark Schlegelmulcher – robust und zuverlässig

Jeder Landwirt oder Landschaftsgärtner, der regelmäßig Flächen mulchen muss, benötigt einen hochwertigen und zuverlässigen Mulcher. Die Stark Schlegelmulcher sind von besonders hochwertiger Qualität. Warum die Schlegelmulcher von Stark so besonders sind, wird in den nachfolgenden Abschnitten näher erläutert.

Ein umfangreiches Angebot steht zur Wahl

Für jede Flächengröße steht ein geeigneter Schlegelmulcher von Stark zur Verfügung. Die kleinsten Geräte können sogar mit Kleintraktoren ab einer Motorleistung von 12 PS betrieben werden. Diese werden in den meisten Fällen von Landschaftsgärtnern oder vom Hausmeisterservice benutzt. Die kleinen Stark Schlegelmulcher mit einer Arbeitsbreite von 95 Zentimetern eignen sich besonders gut, um stark verwinkelte Grundstücke zu bearbeiten. Zudem lassen sich die Schlegelmulcher seitwärts verschieben. Diese Funktion ermöglicht eine grenznahe Arbeit auf jedem Grundstück.

Zur Bearbeitung größerer Flächen stehen natürlich auch Stark Schlegelmulcher mit größeren Arbeitsbreiten zur Verfügung. Die größeren Geräte kommen meistens in der Landwirtschaft zum Einsatz. Sie eignen sich besonders gut zur Pflege von extensiv genutztem Grünland oder zum Mulchen von Zwischenfrüchten. Stark Schlegelmulcher gibt es in Arbeitsbreiten von bis zu 2,40 Metern. Um diese Geräte zu betreiben, ist ein Traktor mit einer Leistung von mindestens 65 PS erforderlich. Auf sehr hügeligen Flächen kann der Traktor auch gerne ein paar PS mehr haben.

Schlegelmulcher von Stark in hoher Qualität

Die Stark Schlegelmulcher werden aus stabilen Materialien hergestellt. Die gesamte Konstruktion ist verwindungssteif, sodass die Geräte auch höheren Beanspruchungen standhalten. Zudem sind alle Oberflächen mit einer dauerhaften Pulverbeschichtung versehen. Das ist äuĂźerst vorteilhaft, weil eine solche Beschichtung nicht so schnell durch die Reinigung mit einem Hochdruckreiniger beschädigt wird. 

Die Hammerschlegel sind aus massivem Stahlguss hergestellt. Je nach Größe des Schlegelmulchers weisen die Hammerschlegel Eigengewichte von 430 bis 670 Gramm auf. Dadurch arbeiten sie sehr sauber und gleichmäßig. Die Schlegel sind mit einem stabilen Bolzen an der Rotorwelle angebracht. Die Rotorwelle ist mehrfach gelagert und perfekt ausgewuchtet. Daher treten bei der Arbeit keine Vibrationen auf.

Die Dreipunktaufhängung ist sehr robust. Kleinere Schlegelmulcher sind mit der Dreipunktkategorie I versehen. Daher passen sie in die Dreipunktaufnahme aller kleineren Traktoren. Die etwas größeren Stark Schlegelmulcher sind mit einer Aufhängung der Kategorie II versehen. 

Moderne und zuverlässige Technik der Stark Schlegelmulcher

Der Antrieb der Schlegelmulcher erfolgt durch die Zapfwelle des Traktors. Mittels einer Gelenkwelle wird die Kraft auf ein am Mulchgerät angebrachten Winkelgetriebe übertragen. Das Winkelgetriebe überträgt die Kraft auf einen an der Seite angebrachten Keilriemenantrieb. Mittels drei Keilriemen wird von dort aus die Rotorwelle angetrieben. Dadurch erreicht sie eine sehr hohe Geschwindigkeit. Zudem ist eine Freilaufeinrichtung vorhanden. Sobald die Zapfwelle am Traktor ausgeschaltet wird, läuft die Rotorwelle aus. Durch den Freilauf entstehen keine abrupten Kraftveränderungen. Das schont die Lager.

Da auf die Rotorwelle mitunter hohe Kräfte einwirken, sind besonders hochwertige Lager unabdingbar. Aus diesem Grund sind die Schlegelmulcher von Stark mit Lager des bekannten Herstellers SKF ausgestattet. Die Lager sind abgedichtet, sodass weder Schmutz noch Feuchtigkeit eindringen kann. Deshalb halten sie auch so lange.

Einfache Bedienung der Schlegelmulcher von Stark

Am Heck der Stark Schlegelmulcher befindet sich eine Verteilerwalze. Diese sorgt dafĂĽr, dass sich die gemulchten Pflanzenteile gleichmäßig auf der Fläche verteilen können. Zudem dient die Verteilerwalze zur Einstellung der Schnitthöhe. Dadurch entsteht auf der gemulchten Fläche ein gleichmäßiges Bild. 

Alle Stark Schlegelmulcher lassen sich seitwärts verschieben, um bis an den Rand des Grundstücks zu arbeiten. Bei den kleineren Geräten geschieht dies manuell. Größere Schlegelmulcher sind mit einem Hydraulikzylinder versehen. Durch einen doppelt wirkenden Hydraulikanschluss am Traktor lässt sich das Mulchgerät ganz einfach seitlich verstellen. Dazu ist kein Kraftaufwand erforderlich.

Spezielle Stark Schlegelmulcher für besondere Einsätze

Nicht immer mĂĽssen nur ebene Flächen gemulcht werden. In vielen Fällen sind auch Böschungen oder ähnlich schwer erreichbare Bereiche zu bearbeiten. FĂĽr diese Einsätze bietet der Hersteller Stark spezielle Schlegelmulcher an. Diese lassen sich mittels mehrerer Hydraulikzylinder ganz einfach in die erforderliche Position schwenken. Mit solchen speziellen Schlegelmulchern sind dann alle Bereiche erreichbar. 

Solche Geräte lassen sich nicht nur nach oben schwenken, sondern auch nach unten. Eine solche Funktion ist sehr nützlich, weil sich damit auch Böschungen an Gräben hervorragend bearbeiten lassen. Der Traktor muss natürlich mit entsprechenden Hydraulikanschlüssen ausgestattet sein, um diese Funktion nutzen zu können. Die meisten neueren Traktoren sind aber ohnehin mit mehreren Hydraulikanschlüssen und Steuergeräten ausgestattet.

Reinigung und Wartung der Stark Schlegelmulcher

Nach der Arbeit sollten die Schlegelmulcher von Stark immer gleich gründlich gereinigt werden. Aufgrund der Form sowie der besonders glatten Oberflächen gelingt diese Arbeit jedoch im Handumdrehen. An den Oberflächen haften nur geringe Mengen vom Schnittgut an. Daher lassen sie sich ohne großen Aufwand wieder beseitigen.

Eine Wartung ist kaum erforderlich. Nach einer längeren Einsatzzeit kann es, wie bei allen anderen Mulchgeräten auch, erforderlich sein. Die Hammerschlegel zu erneuern. Da es sich um einen renommierten Hersteller handelt, sind passende Hammerschlegel jederzeit und vor allem schnell verfügbar. Es ist auch kein Problem, neue Keilriemen für ein solches Gerät zu bekommen. Sowohl die Hammerschlegel als auch die Keilriemen kann jeder selbst austauschen. Bevor diese Arbeiten jedoch erforderlich sind, muss der Stark Schlegelmulcher schon sehr viele Stunden gearbeitet haben.

Fazit Stark Schlegelmulcher

Stark Schlegelmulcher überzeugen durch ihre besonders hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität. Zudem sind sie in vielen unterschiedlichen Arbeitsbreiten verfügbar. Die Schlegelmulcher von Stark benötigen so gut wie keine Wartung und lassen sich ganz einfach nach getaner Arbeit säubern.

Zuletzt angesehen