Versandkostenfrei ab 150 € - ausgenommen Speditionslieferungen

Kartoffelhäufler & Häufelpflug

Kartoffelhäufler für Kleintraktoren

Sie möchten moderne Kartoffeltechnik und einen Kartoffelhäufler kaufen? Bei Wupodo finden Sie eine große Auswahl an Kartoffelhäuflern für Kleintraktoren. Stöbern Sie jetzt durch unser Angebot an Häufelpflügen. Wenn Sie, als erfahrener Land- und Agrarwirt, Ihre Kartoffelernte verbessern und ertragreicher machen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir halten verschiedene Kartoffelhäufler - je nach Größe Ihrer Flächen und Ihrer Traktoren - zum Beispiel Kartoffelhäufler 2-reihig, Kartoffelhäufler 3-reihig und Kartoffelhäufler 4-reihig für Sie bereit. Unsere Kartoffelhäufler werden dabei Ihren Leistungsansprüchen gerecht und sind für unterschiedliche Feld- und Ackergrößen geeignet. Ferner finden Sie bei uns auch die passenden Kartoffelhäufler Ersatzteile, natürlich in bester Produkt- und Verarbeitungsqualität! Fehlt etwas? Melden Sie sich bei uns!

» Mehr Informationen zu Kartoffelhäuflern für Kleintraktoren

Kartoffelhäufler für Kleintraktoren Sie möchten moderne Kartoffeltechnik und einen Kartoffelhäufler kaufen? Bei Wupodo finden Sie eine große Auswahl an Kartoffelhäuflern für Kleintraktoren.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kartoffelhäufler & Häufelpflug

Kartoffelhäufler für Kleintraktoren

Sie möchten moderne Kartoffeltechnik und einen Kartoffelhäufler kaufen? Bei Wupodo finden Sie eine große Auswahl an Kartoffelhäuflern für Kleintraktoren. Stöbern Sie jetzt durch unser Angebot an Häufelpflügen. Wenn Sie, als erfahrener Land- und Agrarwirt, Ihre Kartoffelernte verbessern und ertragreicher machen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir halten verschiedene Kartoffelhäufler - je nach Größe Ihrer Flächen und Ihrer Traktoren - zum Beispiel Kartoffelhäufler 2-reihig, Kartoffelhäufler 3-reihig und Kartoffelhäufler 4-reihig für Sie bereit. Unsere Kartoffelhäufler werden dabei Ihren Leistungsansprüchen gerecht und sind für unterschiedliche Feld- und Ackergrößen geeignet. Ferner finden Sie bei uns auch die passenden Kartoffelhäufler Ersatzteile, natürlich in bester Produkt- und Verarbeitungsqualität! Fehlt etwas? Melden Sie sich bei uns!

» Mehr Informationen zu Kartoffelhäuflern für Kleintraktoren

Filter schließen
 
von bis

Was ist ein Kartoffelhäufler?

Wenn Sie besonders ertragreich Kartoffeln anbauen und ernten wollen und das mit Hilfe Ihres Traktors und entsprechendem Anbaugerät, dann sollten Sie darüber nachdenken, sich einen Kartoffelhäufler zu kaufen! Ein Kartoffelhäufler wird dazu genutzt die vor allem im Kartoffelanbau wichtigen Erddämme herzustellen. Das sogenannte Häuflen von Kartoffeln fördert die Knollenbildung, hilft dabei den Boden zu lockern und lästigen Unkrautwuchs zu verhindern. Zudem verhindert man durch den Einsatz professioneller Kartoffelhäufler für Kleintraktoren effektiv, dass freiliegende Tochterknollen aus der Erde herauswachsen und durch schädliche Lichteinwirkungen unbrauchbar werden. Das Anhäuflen der Kartoffeln soll außerdem günstige Bodenbedingungen für die Kartoffel hinsichtlich Wasser, Licht und Luft schaffen.

Wie funktioniert ein Kartoffelhäufler und wie werden Kartoffeln gehäufelt?

Kommt beispielsweise ein Kartoffelhäufler 4-reihig zum Einsatz, so sollte dabei wie folgt vorgegangen werden: Hat das Kartoffelkraut eine Höhe von etwa 10 bis 15 cm erreicht, wird zunächst, mittels des Kartoffelhäuflers, beidseitig die Erde an die Pflanzen herangezogen, sodass diese bis zu den Triebspitzen bedeckt sind. Diese Maßnahme fördert effektiv den Ertrag, da die bedeckten Sprosse neue Wurzeln und folglich zusätzliche Tochterknollen bilden. Möchte man die Widerstandsfähigkeit der Knollen erhöhen, kann man zusätzlich Algenkalk oder Gesteinsmehl auf dem Feld ausstreuen. Anschließend folgt das eigentliche Häuflen - hierbei werden die Knollen unter der Erde enger zueinander gezogen, um das Wachstum zu fördern und optimale Ernteergebnisse erzielen zu können. Während des Häuflens kann ein Kartoffelhäufler mit Werkzeugen auch schädliches Unkraut entfernen, welche eine optimale Wurzelbildung der Knollen behindern und die Ernte schmälern können. Nach etwa drei Wochen wiederholt man das Häuflen. Freiliegende Knollen sollte man dabei stets sofort mit Erde bedecken, um sie vor direkten Lichteinwirkungen zu schützen.

Kartoffeln anhäufeln oder mulchen?

Alternativ zum anhäufeln kann man den Kartoffelacker auch mulchen. Hierzu bedeckt man das Feld mit einer circa 20 cm dicken Mulchschicht, welche aus verschiedenen, in der Landwirtschaft automatisch entstehenden Materialien, bestehen kann - Stroh und Gras oder auch Laub sind hier nur einige von vielen Möglichkeiten. Das Mulchen bietet den großen Vorteil, dass der Boden besonders locker wird und durch die Zersetzung des jeweiligen Mulchmaterials wertvolle Nährstoffe freigesetzt werden, welche dem Wachstum der Knollen sehr zuträglich sind.

Zuletzt angesehen