Versandkostenfrei ab 150 € - ausgenommen Speditionslieferungen

Kartoffeltechnik für Kleintraktoren und Kleinschlepper

Wenn Sie Kartoffeltechnik für Kleintraktoren kaufen möchten, sind Sie bei Wupodo genau richtig. Wir bieten Ihnen die komplette Kartoffelechnik für Ihren Kleintraktor rund ums Kartoffeln pflanzen, häufeln, pflegen und roden. Dabei setzen wir auf robuste, langlebige Kartoffelmaschinen als Anbaugeräte für Ihren Kleintraktor, die Sie optimal bei den einzelnen Arbeitsgängen unterstützen.

» Mehr Informationen zur Kartoffeltechnik für Kleintraktoren im Jahresverlauf

Kartoffeltechnik für Kleintraktoren und Kleinschlepper Wenn Sie Kartoffeltechnik für Kleintraktoren kaufen möchten, sind Sie bei Wupodo genau richtig. Wir bieten Ihnen die komplette... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kartoffeltechnik

Kartoffeltechnik für Kleintraktoren und Kleinschlepper

Wenn Sie Kartoffeltechnik für Kleintraktoren kaufen möchten, sind Sie bei Wupodo genau richtig. Wir bieten Ihnen die komplette Kartoffelechnik für Ihren Kleintraktor rund ums Kartoffeln pflanzen, häufeln, pflegen und roden. Dabei setzen wir auf robuste, langlebige Kartoffelmaschinen als Anbaugeräte für Ihren Kleintraktor, die Sie optimal bei den einzelnen Arbeitsgängen unterstützen.

» Mehr Informationen zur Kartoffeltechnik für Kleintraktoren im Jahresverlauf

Filter schließen
 
von bis
  •  
1 von 2
1 von 2

Einsatz der Kartoffeltechnik für Kleintraktoren im Jahresverlauf

1. Kartoffeln pflanzen oder Wann werden Kartoffeln gelegt?
Die Kartoffeln können mit Hilfe einer Kartoffellegemaschine für Kleintraktoren oder von Hand in die Erde gebracht werden. Der Saattermin liegt abhängig von der Sorte und der Vorkeimung zwischen März und Ende Mai. Wenn Sie eine neue Kartoffelmaschine für Ihren Kleintraktor kaufen möchten, müssen der Reihenabstand der Maschine, die Spurbreite des Traktors, die Breite der Reifen sowie der Kraftbedarf des Kleintraktors beachtet werden.

2. Kartoffeln häufeln
Wurden die Kartoffeln von Hand gelegt, ist jetzt die Nutzung eines Kartoffelhäuflers oder auch Häufelpflug genannt äußerst sinnvoll. Mit einer solchen Kartoffeltechnik können die Dämme aufgehäufelt werden.

Wurden die Kartoffeln mit einer Kartoffelmaschine gepflanzt, eignet sich die Nutzung der ebenso robusten Häufelpflüge mit Steinsicherung und Werkzeugen besonders. Zu den Werkzeugen gehören: Hackmessersatz, Gänsefußschar und Striegel - damit kann das Kartoffelackergerät auch zur Pflege des Kartoffelackers genutzt werden. Bei der Bearbeitung wird dann der Boden gelockert und das Unkraut wird mechanisch bekämpft.

3. Kartoffeln ernten
Zum Roden der Kartoffeln stehen Ihnen verschiedene Kartoffelroder zur Auswahl. Für die Kleintraktoren bieten sich vor allem die 1-reihigen Kartoffelmaschinen an.

Zuletzt angesehen